easyJet kommt nach Innsbruck

easyJet wird im kommenden Winter erstmals von Innsbruck aus starten. Am 14. Dezember 2007 werden die Verbindungen Innsbruck – London und Innsbruck – Bristol aufgenommen. Die neuen Strecken sind Teil einer geplanten massiven Expansion des Billigfliegers, mit der er zu Beginn des Winters in ganz Europa stark wachsen soll.

Täglich außer samstags wird easyJet London Gatwick anfliegen. Die orange-weißen Airbus A319 werden um 17.05 Uhr in Innsbruck starten. Ankunft am zweitgrößten Flughafen der britischen Hauptstadt ist -nach gut zwei Stunden Flugzeit- um 18.15 Uhr Ortszeit. Einfache Flüge gibt es bereits ab 29,99 Euro, ein Hin- und Rückflug kostet ab 59,98 Euro. easyJet erhebt keinen Kerosinzuschlag.

Drei Mal in der Woche wird easyJet von Innsbruck nach Bristol fliegen. Die südwestenglische Stadt, in der easyJet ebenfalls eine große Basis unterhält, wird montags, freitags und sonntags jeweils um 12.00 Uhr bedient, Ankunft ist um 13.10 Uhr Ortszeit. Die Einstiegspreise sind auch hier 29,99 Euro.

Die neuen Strecken sind ab sofort unter easyJet.com zu buchen. Der Winterflugplan 2007/08 ist bis Ende März gültig und schließt damit Ostern 2008 ein. Die Strecke Wien – London ist seit Juni zu buchen. Einfache Flüge, inklusive aller Steuer und Gebühren, gibt es bereits ab 33,99 Euro.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar