Ryanair: Flugplanänderung für Teneriffa

Der irische Billigflieger Ryanair nimmt ab 18. Oktober 2007 eine Flugplanänderung für Teneriffa vor. Auf Wunsch der Fluggäste, die lieber in den Süden Teneriffas fliegen, wird dann nicht mehr der Nordflughafen bedient. Die Nachfrage ist in den letzten 12 Monaten so stark gewesen, dass wir handeln mussten, „so ein Ryanair-Sprecher. Alle Ryanair-Passagiere werden nach dem 18. Oktober 2007 automatisch im Süden ankommen. Passagiere, die für den 15. Oktober 2007 gebucht haben, werden auf den 14. Oktober 2007 umgebucht und kommen noch im Norden an. Alle Passagiere, die ursprünglich am 17. Oktober 2007 reisen wollten, werden am 18. Oktober 2007 fliegen, berichtet Radio MegaWelle Canarias S.L.
„“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar