Ryanair: Kosten für aufgegebenes Gepäck reduziert

Der irische Billigflieger Ryanair reduziert ab Mittwoch, 1. September 2010, die Gebühren für die Gepäckaufgabe. Für aufgegebenes Gepäck sinkt ab diesem Zeitpunkt die Gebühr auf 15 Euro (15 kg) beziehungsweise 25 Euro (20 kg).

Auf Flügen zu den Kanarischen Inseln hingegen zahlen Passagiere 20 Euro (15 kg) beziehungsweise 30 Euro (20 kg) pro aufgegebenem Gepäckstück. Handgepäck ist weiterhin bis zehn Kilogramm kostenfrei. Mehr Informationen zu den Gepäckgebühren finden sich auf ryanair.de.

Billigflüge weltweit finden sich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar