Icelandair fliegt ab Mai 2015 nach Portland

Die isländische Fluggesellschaft Icelandair erweitert ihr Streckennetz: Ab Mai 2015 wird Portland an der Westküste der USA angeflogen.

 

Zwischen dem 19. Mai und dem 20. Oktober 2015 geht es von Keflavik/Island zweimal pro Woche in die größte Stadt des US-Bundesstaates Oregon. Passagiere aus Deutschland und der Schweiz können Anschlussflüge mit einer Umsteigezeit von 60-90 Minuten nutzen.

 

Die Airline bietet ganzjährig Nonstop-Flüge ab Frankfurt und München sowie saisonale Verbindungen ab Hamburg, Zürich und Genf nach Island und weiter in die USA und nach Kanada. Bei allen Nordamerika-Flügen gibt es bei Icelandair 2x 23 Kilogramm Freigepäck und die Möglichkeit zu einem bis zu siebentägigen Stopover in Island. Weitere Informationen unter icelandair.de

 

Günstige Flüge findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar