Lufthansa erhöht Preise um bis zu 30 Euro

Ab sofort gelten bei der Lufthansa erhöhte Flugpreise. Allerdings sind nicht alle Verbindungen und Beförderungsklassen betroffen.

 

Am stärksten hat die deutsche Fluggesellschaft bei Nordamerika-Flügen die Preise erhöht: Hier müssen Passagiere in der Economy Class nun im Schnitt 20-30 Euro mehr bezahlen (alle Preiserhöhungen nur bei Hin- und Rückflug). Die Business Class ist bei Nordamerika-Flügen nicht von Preiserhöhungen betroffen, wohl aber bei allen anderen Interkontinentalflügen: Hier werden die Preise um durchschnittlich 10 Euro erhöht, in der Economy Class um 5 Euro. Bei innereuropäischen Verbindungen werden die Flüge jeweils um ca. 10 Euro teurer (Business-und Economy Class).

 

Generell von Preiserhöhungen ausgenommen sind innerdeutsche Strecken und Verbindungen in die Schweiz und nach Österreich, sowie Flüge in der Premium Economy- und First Class. Auch die Lufthansa-Tochter Germanwings ist nicht von den Preiserhöhungen betroffen. Die Airline im Internet: lufthansa.com

 

Günstige Flüge findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar