Airport Köln-Bonn: Condor fliegt im Winter nach Kuba

Ab sofort tritt der neue Winterflugplan des Köln Bonn Airport in Kraft. Insgesamt fliegen 24 Airlines zu 77 Destinationen. Neu ist unter anderem die Langstreckenverbindung nach Varadero auf Kuba.

 

Ab dem 4. November können Urlauber mit Condor immer dienstags vom Rheinland aus direkt auf die Karibikinsel fliegen (One-Way-Komplettpreis ab 319,99 Euro).

 

Auch innerhalb Europas bietet der Winterflugplan 2014/15 viele neue Ziele – sowohl für Städtereisende als auch für Strandurlauber. Germanwings hat im Vergleich zum letzten Winterflugplan fünf neue Ziele ins Programm genommen. Drei Mal in der Woche geht ein Flug nach Dublin, zwei Mal in der Woche nach Stockholm und Hurghada (Ägypten) sowie je einmal nach Faro (Portugal) und nach Larnaca auf Zypern. Die Mittelmeerinsel wird zum ersten Mal überhaupt im Winter ab Köln/Bonn angeflogen.

 

Auch SunExpress hat im Südwesten Zyperns Paphos neu im Angebot. Ryanair hat sein Angebot ebenfalls um fünf neue Ziele (und 36 zusätzliche Flüge pro Woche) aufgestockt. Der irische Low-Cost-Carrier fliegt neu zwei Mal täglich nach London-Stansted, einmal täglich ins irische Dublin und nach Rom-Ciampino, vier Mal die Woche nach Madrid und drei Mal wöchentlich in die lettische Hauptstadt Riga.

 

Flybe fliegt täglich nach Birmingham. Neben den klassischen Ganzjahres-Urlaubszielen wie Türkei, Spanien oder Ägypten bietet der Winterflugplan auch viele Destinationen in Osteuropa. Blue Air fliegt neu drei Mal wöchentlich in die rumänische Hauptstadt Bukarest und Wizz Air nimmt Skopje (Makedonien) ins Programm auf. Der Flughafen im Internet: /www.koeln-bonn-airport.de

 

Weitere günstige Flüge findet der Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar