Cyprus Airways-Flieger bleiben am Boden

Die zypriotische Fluggesellschaft Cyprus Airways, mit Sitz in Nikosia, hat den Flugbetrieb eingestellt.

 

Grund ist eine Prüfung der EU-Kommission, die ergeben hat, dass staatliche Beihilfen Zyperns für die Umstrukturierung der nationalen Fluggesellschaft nicht rechtens waren. Cyprus Airways muss daher alle erhaltenen unzulässigen Beihilfen, nach Informationen der Kommission in Höhe von über 65 Mio. Euro, zurückzahlen. Die Regierung Zyperns hat neuerdings angekündigt, die Airline zunächst in kleinerer Form wieder in Betrieb zu nehmen.

 

Passagiere, die bereits Flüge bei und mit Cyprus Airways gebucht haben, können sich unter der zypriotischen Telefonnummer +357 22869999 melden, um die Flüge umzubuchen. Weitere Infos finden sich auf den Internetseiten des Reisebüros Kinisis Tourismus Sightseeing auf www.topkinisis.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar