Ryanair: Billigflieger streicht zahlreiche Flüge

Ryanair streicht in den kommenden Wochen voraussichtlich Tausende Flüge. Der Grund: Die Billig-Airline verfügt derzeit nicht über genügend einsatzbereite Flugkapitäne. Zwar mangelt es Ryanair nach eigenen Angaben nicht an Piloten, es gibt aber akute Schwierigkeiten mit der Planung des Jahresurlaubs der Flugzeugführer.

Ryanair hat nun eine Liste aller gestrichenen Flüge der kommenden Wochen auf seiner Webseite veröffentlicht. Darüber hinaus sollen sämtliche betroffenen Fluggäste per E-Mail über die Streichungen benachrichtigt werden. Was Fluggäste nun wissen sollten. Weiterlesen

Airline muss auch dann Flugentschädigung zahlen wenn sie Maschinen gemietet hat

Fluggesellschaften müssen Passagieren auch dann Entschädigung zahlen, wenn sie Maschine und Besatzung von einer anderen Airline angemietet haben. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof in Karlsruhe in einem konkreten Fall entschieden. Weiterlesen

Ethiopian Airlines bietet Herbst-Special: Ab 529 Euro nach Afrika

Ethiopian Airlines bietet bis zum 30. September Sonderpreise für Flüge ab Frankfurt nach Afrika an. Das Herbst-Special bietet günstige Flüge auf dem afrikanischen Kontinent an, darunter Sansibar, Kapstadt und die Seychellen.

Für den Reisezeitraum bis zum 10. November sind Flüge ab 559 Euro erhältlich, mit einem Umstieg am Ethiopian Airlines-Drehkreuz Addis Abeba. Für Flüge zwischen dem 11. November und dem 14. Dezember zahlen Reisende sogar nur ab 529 Euro. Die Preise gelten für den Hin- und Rückflug. Weiterlesen

Qantas: Änderungen im Flugangebot von Europa nach Australien

Qantas verlängert die Partnerschaft mit Emirates um fünf Jahre und die eigenen Verbindungen aus Australien nach Europa werden neu strukturiert. Qantas-Passagiere können nach Australien ab Ende März von Europa weiterhin ab London oder Dubai nach Australien reisen. Die Route ab London führt dann via Asien statt über den Golf. Qantas versucht sich stärker als bislang als Premium-Fluglinie zu positionieren. Weiterlesen

Recht: Pauschale Bearbeitungsgebühr bei Flugstornierung unzulässig

Wer einen Flug bucht, kann diesen vor Reisebeginn jederzeit kündigen. Für jeden nicht angetretenen Flug darf der Kunde sämtliche Steuern und Flughafengebühren zurückverlangen. Das gilt sogar, wenn man den Flieger ganz einfach verpasst hat. Der Grund spielt keine Rolle! Weiterlesen

United Airlines: Vier neue Strecken in Europa

United Airlines (UAL) hat neue saisonale Nonstop-Verbindungen zu vier beliebten europäischen Destinationen angekündigt: Reykjavik/Island, Porto/Portugal, Edinburgh/Schottland und Zürich/Schweiz (vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung). Der Sommerflugplan 2018 von United bietet damit Passagieren mehr komfortable Möglichkeiten mit nur einem Zwischenstopp über die Drehkreuze New York/Newark, San Francisco oder Washington Dulles zwischen 100 Städten in Nordamerika und Europa zu reisen. Tickets sind ab sofort buchbar. Weiterlesen

KLM informiert neu über WhatsApp

Ab 11. September können Passagiere von KLM Royal Dutch Airlines ihre Fluginformationen per WhatsApp erhalten. Der Service umfasst Buchungsbestätigungen, Check-in-Benachrichtigungen, Bordkarten und Flugstatus-Updates. Das Social Media Team von KLM steht rund um die Uhr für Fragen in zehn verschiedenen Sprachen zur Verfügung, darunter auch Deutsch. Weiterlesen

Ukraine International Airlines: Neuer Check-in-Zeitraum

Passagiere von Ukraine International Airlines haben die Möglichkeit, sich 48 Stunden vor Abflug auf www.flyuia.com oder über die offizielle UIA App einzuchecken. Für alle Passagiere, die sich nicht auf eigene Initiative einchecken, nimmt UIA 12 Stunden vor Abflug einen automatischen Check-in vor. Weiterlesen

Air Berlin beendet Karibik-Flugprogramm

Air Berlin stellt zum 25. September 2017 ihr Karibik-Flugprogramm ab Düsseldorf ein. Damit entfallen ab diesem Datum die Flüge nach Curaçao (Niederländische Antillen), Cancun (Mexiko), Havanna und Varadero (Kuba) sowie Punta Cana und Puerto Plata (Dominikanische Republik). Weiterlesen

Finnair: Neue Direktverbindung nach Nanjing

Finnair nimmt eine weitere Destination in den Flugplan auf und fliegt ab Sommer 2018 Nanjing ganzjährig an. Am Yangtse gelegen ist die frühere Hauptstadt Chinas heute ein vibrierendes wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Weiterlesen