Air Berlin: Nizza & Paris ab 29 Euro

Am Dienstag, 31. Juli 2007, 13 Uhr schaltet Air Berlin einen neuen Teil des Winterflugplans 2007/08 frei. Dann sind Flüge für den Reisezeitraum 1. November 2007 bis 30. April 2008 nach Frankreich buchbar. Paris-Orly wird ab München und Düsseldorf täglich bedient. Auch nach Nizza fliegt Air Berlin ab München täglich, ab Düsseldorf täglich außer samstags. Die Flüge sind ab 29 Euro (inkl. Steuern, Gebühren und Service an Bord) zu haben.

Winter-Tickets nach Ägypten, London, Italien, Malta, Marokko, Russland, Tunesien und in die Türkei sowie auf die Kanaren, nach Madeira, Spanien, Portugal, Göteborg, Helsinki, Kopenhagen, Stockholm, Wien, Zürich und innerhalb Deutschlands sind für den Reisezeitraum 01.11.2007 bis 30.04.2008 bereits jetzt buchbar. Weitere Informationen unter www.airberlin.com.

Air Berlin: 2for1 nach Kopenhagen

Nach der Air Berlin Ticketaktion zwei fliegen – einer zahlt“ für Mailand in der letzten Woche startet der Billigflieger eine Neuauflage: Fliegen Sie zu zweit nach Kopenhagen und bezahlen Sie nur für eine Person! Das Angebot ist vom 31. Juli bis 6. August 2007 buchbar und gilt für den Reisezeitraum September und Oktober 2007 für Flüge von Berlin und Düsseldorf nach Kopenhagen.

Weitere Informationen unter www.airberlin.com. „“

easyJet: Mehr Preistransparenz

Anfang Juli 2007 bekam die Debatte um klare Flugticketendpreise neuen Schwung. Auf EU-Ebene wird eine Vorschrift diskutiert, die noch in diesem Jahr in Kraft treten soll und die irreführende Lockangebote für Flugtickets in Zukunft unterbindet. Alle Fluggesellschaften sollen dazu verpflichtet werden, in ihrer Werbung die Gesamtkosten für ein Ticket anzugeben – also einschließlich aller Abgaben wie Flughafengebühr, Steuern und der so genannten Kerosinzuschläge.

Jetzt macht Billigflieger easyJet einen wichtigen Schritt hin zu mehr Preistransparenz: Von nun an werden die Preise auf der Website www.easyJet.com bereits im ersten Buchungsschritt als Komplettpreise inklusive aller Steuern und Gebühren angezeigt. Bisher wurden diese erst im zweiten Buchungsschritt zum Flugpreis hinzugerechnet.

Cimber Air: Flüge ins Legoland

Ab 1. August 2007 fliegt die dänische Fluggesellschaft Cimber Air täglich von Berlin-Tegel nach Billund. Oneway-Tickets gibt es ab 395 DKK, umgerechnet 53 Euro. Das jütländische Billund liegt im zentralen südlichen Dänemark, etwa 70 km nördlich der deutschen Grenze und ist bekannt durch den Freizeitpark Legoland. Auf der Strecke setzt Cimber Air, die auch als Zubringer von Lufthansa und SAS Scandinavian Airlines arbeitet, CRJ Regional Jets mit 50 Sitzplätzen ein. An Bord werden eine leichte Mahlzeit und Getränke kostenlos serviert.

Weitere Informationen unter www.cimberair.dk.

10% Rabatt auf RTW-Tickets

Der weltgrößte Airlineverbund Star Alliance feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum, aus diesem Anlass bekommen Passagiere 10 Prozent Rabatt auf alle „Round the World“-Tickets in der Economy-Class, die zwischen dem 1. August und dem 30. September 2007 erworben werden. Das Jubiläumsangebot ist auf Economy-Class-Tickets beschränkt. Die ebenfalls erhältlichen „Round the World“-Flüge in der First- und Business-Class werden während der Aktionsmonate zum normalen Tarif gebucht.

Der „Round the World“-Tarif ermöglicht Reisenden, den Globus auf einer beliebigen Route in Ost- oder Westrichtung zu umrunden. Die 17 Star-Alliance-Partner bieten dazu täglich rund 16.000 Flüge zu 855 Flugzielen in 155 Ländern an. Zur Auswahl stehen vier verschiedene Flugmeilenkontingente. Bei Strecken von höchstens 26.000 Flugmeilen sind drei bis fünf Zwischenstopps möglich. Bei Strecken von maximal 29.000, 34.000 oder 39.000 Meilen können die Reisenden zwischen drei und fünfzehn Ziele ansteuern.

Die Flüge können über Reisebüros oder jede der 17 beteiligten Fluggesellschaften (Air Canada, Air New Zealand, ANA, Asiana, Austrian, bmi, LOT, Lufthansa, Scandinavian Airlines, Singapore Airlines, South African Airways, Spanair, SWISS, TAP Portugal, THAI, United, US Airways + Regionalpartner Adria Airways (Slowenien), Blue1 (Finnland) und Croatia Airlines) gebucht werden. Der zehnprozentige Preisnachlass wird in den Buchungssystemen während der Aktionsmonate August und September automatisch angezeigt. Bei der Reiseplanung hilft der Round the World Milage Calculator auf der Star-Alliance-Website unter www.staralliance.com/rtwmc. Die Anwendung bietet die Möglichkeit, individuelle, den Tarifbestimmungen entsprechende Flugpläne zur Umrundung der Welt zusammenzustellen.

Frontier Airlines: Denver – Palm Beach neu

Der amerikanische Billigflieger Frontier Airlines nimmt ab 15. November 2007 eine neue tägliche Nonstop-Verbindung vom Denver International Airport (DEN) zum Palm Beach International Airport (PBI) ins Flugprogramm auf. Zur Streckeneröffnung werden die Flugtickets bis 5. September 2007 für 119 Dollar one-way (zzgl. Steuern & Gebühren) verkauft. Weitere Informationen gibt es unter www.frontierairlines.com.

Flugplan Denver – West Palm Beach:
– Flugnummer: 118
– Abflug: 11:55 p.m.
– Ankunft: 5:35 a.m

Flugplan West Palm Beach – Denver:
– Flugnummer: 119
– Abflug: 7:30 a.m.
– Ankunft: 9:45 a.m.

Lufthansa: Günstige Sommerziele ab München

Rechtzeitig zu den bayerischen Ferien bietet Lufthansa 99-Euro-Flüge von München zu ausgewählten deutschen und europäischen Städten wie z.B. nach Brüssel, Florenz, Verona, Linz und Graz an. Kurzentschlossene zahlen für den Hin- und Rückflug einen Komplettpreis ab 99 Euro, einschließlich Steuern und Gebühren sowie der Lufthansa Ticket Service Charge.

Im Rahmen des „Lufthansa-Kindersommers“ reisen Kinder bis einschließlich elf Jahren in Begleitung eines Erwachsenen außerdem zu einem Netto-Flugpreis von null Euro. Es fallen lediglich die mit dem jeweiligen Flug verbundenen Steuern, Gebühren und die Ticket Service Charge an.

Die genannten Preise gelten nach Verfügbarkeit bei Buchung eines elektronischen Tickets über www.lufthansa.com. Informationen zu Buchungen von Lufthansa Flügen sind über das Lufthansa Call Center unter 0180-LUFTHANSA (Tel. 0180 5 83 84 26), die Lufthansa Reisebüropartner oder die Lufthansa Verkaufsschalter an den Flughäfen möglich.

Sterling startet im Oktober ab Dortmund

Der skandinavische Billigflieger Sterling steuert ab Oktober 2007 den Flughafen Dortmund an und verbindet das Ruhrgebiet zu günstigen Tarifen ab 47 Euro inkl. Steuern und Gebühren mit den skandinavischen Hauptstädten Kopenhagen, Oslo und Stockholm. Ab 29.10.2007 geht es mit Abflug in Dortmund um 13:20 Uhr nach Stockholm, Arlanda mit Ankunft um 15:20 Uhr. Ebenfalls ab 29.10.2007 wird Dortmund-Oslo bedient, Abflug in Dortmund ist 13:10 Uhr mit Ankunft in Oslo um 15:05 Uhr. Am 22.10.2007 wird die Strecke Dortmund-Kopenhagen ins Flugprogramm aufgenommen, Abflug in Dortmund ist 11:40 Uhr mit Ankunft in Kopenhagen um 13:00 Uhr. Am 29.10.2007 folgt ein zusätzlicher Flug, der in Dortmund um 14:15 Uhr startet und um 15:35 Uhr in Kopenhagen landet.

Buchbar sind die neuen Strecken auf www.sterling.dk.

Wizz Air: Dortmund-Warschau ab 24,99 Euro

Billigflieger Wizz Air bietet aktuell Flüge ab Dortmund nach Warschau und Breslau ab 24,99 Euro und nach Danzig ab 29,99 Euro (Preis für Oneway-Flug, inkl. Steuern, Gebühren und Buchungskosten) an. Danzig ist ab Lübeck ebenfalls ab 24,99 Euro erreichbar.

Weitere Informationen unter www.wizzair.com.

LTU: Günstige USA-Flüge ab 199 Euro

LTU hat aktuell günstige USA-Flüge im Programm. Ab Düsseldorf geht es 6x wöchentlich ab 199 Euro nach New York, 5x pro Woche ab 224 Euro nach Miami, 4x wöchentlich ab 249 Euro nach Los Angeles und 2x pro Woche ab 299 Euro nach Las Vegas. Ab München fliegt LTU 4x wöchentlich ab 224 Euro nach Miami, 6x pro Woche ab 239 Euro nach New York und 2x wöchentlich ab 349 Euro nach Las Vegas. Auf den LTU-Langstreckenflügen ist eine Business Class buchbar. Alle Preise sind One-Way Preise inklusive aller Steuern, Gebühren, Kerosinzuschlag und Servicepauschale.

Weitere Informationen unter www.ltu.de.