All Nippon Airways baut Angebot & Streckennetz weiter aus

Die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways, kurz ANA, plant die Einführung der neuen Strecke Tokio/Narita und Kuala Lumpur.

 

Flüge zwischen Tokio und Kuala Lumpur sollen ab dem 1. September dieses Jahres aufgenommen und täglich mit einer Boeing 787-800 bedient werden. Ab dem 12. Juni startet eine neue Flugverbindung zwischen Tokio/Narita und Houston in den USA. Außerdem führt die japanische Airline jeweils einen zusätzlichen täglichen Flug von Tokio/Narita nach Honolulu, nach Singapur und nach Bangkok ein. Die Zahl der Verbindungen zwischen Tokio/Narita und Chengdu wird von vier Flügen pro Woche auf einen täglichen Service ausgebaut, zwischen Tokio/Narita und Hongkong gibt es künftig neun wöchentliche Flugverbindungen.

 

Auf bereits bestehenden Verbindungen setzt das Star Alliance Mitglied größere Flugzeuge ein und baut das Sitzplatzangebot aus. So wird zum Beispiel ab dem 7. Mai auch auf dem Morgenflug zwischen Tokio/Haneda und Frankfurt statt einer Boeing 787-800 eine 777-300ER eingesetzt. Die Airline im Internet: ana.co.jp

 

Günstige Flüge findet der Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar