Vatikan bietet Pilgerflüge an

Schneller zu den katholischen Gedenkstätten Europas: Ein neuer Pilger-Flugservice soll es möglich machen. Der Vatikan bietet Pilgern künftig an, von Rom aus kostengünstig zu Pilgerstätten in Frankreich, Polen, Spanien und im Nahen Osten zu fliegen, berichtet Travelmole. Der erste Flug soll in Richtung Lourdes, Frankreich starten.

Für die Pilger-Flüge hat die katholische Kirche eigens zwei Jets der Chartergesellschaft Mistral Air angemietet. Die Flugzeuge sind bereits in den Vatikan-Farben Gelb und Weiß lackiert. Bisher hatte Mistral Air ausschließlich Luftpost transportiert.

Berichten der BBC zufolge geht die Fluggesellschaft davon aus, jährlich etwa 150.000 Pilger zu befördern. Nach erfolgreicher Einführungsphase sind später auch Flüge nach Mexiko geplant.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar