Sperrung der Südbahn in Schönefeld

Die Berliner Flughäfen werden vom 11. September 2007 bis einschließlich 21. September 2007 die derzeitige Sperrung der Schönefelder Südbahn auch auf das Wochenende und die Nachtstunden ausdehnen. Grund der Sperrung sind die Baumaßnahmen für die BBI-Rollbahnen. Während der zehntägigen Sperrung wird der gesamte Flugverkehr über die alte Nordbahn abgewickelt.

Die Berliner Flughäfen bitten alle Anwohner um Verständnis für nicht vermeidbare Lärmbeeinträchtigungen, insbesondere während der Nachtstunden. Ende 2007 wird die Nordbahn wie geplant endgültig geschlossen.

Bessere Anbindung zum Flughafen Schönefeld

Der Flughafen Schönefeld ist jetzt laut Flughafenbetreiber besser mit dem Auto zu erreichen, da ein weiterer Abschnitt der B 96 a für den Verkehr freigegeben worden ist.

Die neue Strecke ist 6,8 Kilometer lang und vierstreifig ausgebaut. Sie führt von der bereits fertig gestellten B 96 bei Mahlow unter Umgehung von Waßmannsdorf nach Schönefeld und über die A 113 zum Flughafen.

Die B96a ist Teil der großräumigen Verbindung zwischen Potsdam und dem zukünftigen BBI über die L40, die B 101 und die L76. Das Gesamtprojekt soll rechtzeitig zur BBI-Eröffnung 2011 fertig gestellt werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar