Luxair: Innerdeutsche Strecken ab 2008

Luxair wird ab 2008 Saarbrücken mit Hamburg, London und Berlin verbinden sowie die Strecke nach München aufrecht erhalten, Informationen zu Ticketpreisen liegen derzeit noch nicht vor.

Luxemburg – Saarbrücken – Berlin
Ab Januar 2008 wird Luxair dreimal die Woche einen Mittagsflug nach Berlin anbieten. Montags, Mittwochs und Freitags wird Luxair von Luxemburg über Saarbrücken in die deutsche Hauptstadt fliegen.

Luxemburg – Saarbrücken – Hamburg
Hamburg wird als neue Destination im Luxair Sommerflugplan 2008 aufgenommen werden. Die hanseatische Hafenstadt wird ab Ende März 2008 von Luxemburg aus, mit einem Zwischenstopp in Saarbrücken, angeflogen werden. Montag bis Freitags wird Hamburg jeweils mit einem Morgen- und einem Abendflug bedient werden, Samstags mit einem Morgenflug und Sonntags mit einem Abendflug.

Saarbrücken– Luxemburg – London-City
Luxair wird Saarbrücken auch mit dem Flughafen der Londoner City anbinden. Ab September 2008 wird diese Verbindung von montags bis freitags als Tagesrandverbindung angeboten werden, mit einem zusätzlichen Abendflug Sonntags. Luxair wird für diese Verbindung ein Flugzeug am Saarbrücker Flughafen stationieren, da diese Flugstrecke ab Saarbrücken über Luxemburg bedient werden wird.

Luxemburg – Saarbrücken – München
Ab Juni 2008 wird Luxair für den Nachmittagsflug Luxemburg – München wieder einen Zwischenstopp in Saarbrücken einlegen. Momentan führt Luxair Gespräche mit den Flughäfen München und Saarbrücken um eine zeitlich bessere gelagerte Halbtagsverbindung anbieten zu können.

Weitere Informationen unter www.luxair.lu.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar