easyJet: Neue Routen für 2008

Im kommenden Jahr möchte der Billigflieger easyJet sechs neue Routen von englischen Flughäfen etablieren. Dies erhöht die Anzahlt der bislang bekannt gewordenen neuen Strecken des Billigfliegers des ersten Halbjahres 2008 auf beachtliche 18. Weitere Neuerungen für 2008 wurden bereits vorausgesagt.

Ab dem 30. März 2008 gibt es eine tägliche Verbindung zuwischen Luton und Paris ab 41,98 englischen Pfund. Danach folgen im April Verbindungen zwischen Glasgow und Faro und auch Bristol und Olbia zum gleichen Preis sowie Edinburgh-Nizza ab 47,55 englischen Pfund. Für 46,98 englische Pfund gelangt man ab dem 26. April von Bristol nach Split in Kroatien. Alle Preise verstehen sich inklusive Steuern.

Buchbar sind die Routen von easyJet und die von über 100 anderen Billigfliegern in unserem Preisvergleich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar