Winterschlussverkauf bei Ryanair

Nach dem Jahresabschluss 2007 startet Ryanair schwungvoll in das neue Jahr 2008. Mit der jüngsten Preisaktion, die ab heute bis einschließlich 10. Januar 2008 auf der Webseite der Airline buchbar ist, sollen auch die Passagiere einen guten Start in 2008 erhalten.

Wer dem nachweihnachtlichen Winter-Blues keine Chance lassen will oder sich gerade umschaut, wohin er vor dem närrischen Treiben der Karnevalstage flüchten möchte – der wird sich über den frühen Winterschlussverkauf des Billigfliegers freuen. Denn wer in den kommenden Tagen einen der ab sofort frei geschalteten zwei Millionen One-Way-Flüge à zehn Euro bucht, kann für sich oder einen in dieser Erstbuchung aufgeführten Mitflieger ein zweites Ticket im Reisezeitraum 22. Januar bis 29. Februar 2008 sogar ganz kostenfrei -für Reisen zwischen dem 22.01. und 12.03.08- hinzu buchen.

Ryanair übernimmt für dieses Ticket komplett die Kosten – auch die anfallenden Steuern und Gebühren. Lediglich systembedingt erscheint zum Einbuchen der Betrag von einem Eurocent.

Die inkludierten Strecken können sich sehen lassen: Ab Deutschland sind 62 Verbindungen berücksichtigt. Bei 14-tägiger Vorausbuchungsfrist kann so etwa ein Gratisticket von Frankfurt-Hahn nach London-Stansted, Madrid oder Valencia gebucht werden. Von Bremen aus sind beispielsweise Bratislava, Budapest oder Riga zum Nulltarif erreichbar. Einen Freiflug nach Glasgow-Prestwick, Shannon oder Stockholm-Skavsta kann man auch ab Düsseldorf (Weeze) ergattern.

Ryanair und über 100 andere Billigflieger finden Sie in unserem Preisvergleich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar