Norwegian baut Streckennetz aus

Die norwegische Fluggesellschaft Norwegian verstärkt ihre Aktivitäten in Nordnorwegen gleich mit zwei neuen Routen: Ab dem 1. Mai können Reisende bis zu drei Mal täglich direkt ab Oslo nach Bardufoss in der Provinz Troms fliegen. Die Route Trondheim-Bodø-Tromsø nimmt der Billigflug-Anbieter ab dem 1. Juni neu ins Programm auf.

Geflogen wird täglich außer samstags. Zudem erhöht Norwegian seine Kapazitäten auf der Route Oslo-Kirkenes. Die Hafenstadt an der russischen Grenze, die den Wendepunkt der berühmten Hurtigruten-Schiffe markiert, wird ab dem 1. Juni täglich außer samstags direkt angeflogen. Alle Routen werden ganzjährig bedient. Insgesamt führen diese Neuerungen zu 66 neuen Flügen pro Woche.

Norwegian und über 100 andere Fluggesellschaften finden Sie in unserem Preisvergleich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar