Flughafen Frankfurt-Hahn: Neue Sommerziele

Der Flughafen Frankfurt-Hahn startet am 30. April 2008 in die Sommersaison. Mit vier neuen Destinationen und der Wiederaufnahme einiger bereits im Sommerflugplan 2007 angeflogener Reiseziele verdichtet der Flughafen Frankfurt-Hahn erneut sein Streckennetz.

Ab 28. April 2008 verbindet Ryanair zwei Mal täglich den Hunsrück-Airport mit Berlin-Schönefeld. Neben der Berlin-Verbindung nimmt Ryanair ab 1. April auch die Strecken Edinburgh und Sevilla auf. Nur einen Tag später findet der Erstflug ins sizilianische Trapani statt. Die Destinationen Balaton, Wroclaw (Breslau), Biarritz, Granada, Sevilla und Verona, die aus saisonalen Gründen im Winterflugplan nicht angeflogen wurden, werden pünktlich zum neuen Sommerflugplan 2008 ebenfalls wieder aufgenommen.

Neben Ryanair fliegt auch Wizz Air regelmäßig den Flughafen Frankfurt-Hahn an. In Airbussen des Typs A320 fliegt Wizz Air vier Mal pro Woche in das siebzig Kilometer von Krakau entfernt liegende polnische Kattowitz. Der dritte Low-Cost-Carrier, die seit 2005 die Synergie von Low-Cost-Airport und Low-Cost-Fliegen verbindet, ist Iceland-Express. Ab dem 15. Mai 2008 beginnt der neue Sommerflugplan der isländischen Airline. Dann hebt Iceland-Express ab Frankfurt-Hahn bis zu drei Mal pro Woche in die nördlichste Hauptstadt Europas, nach Reykjavik ab.

Des Weiteren fliegt die Charterkette Flycar noch bis zum 7. April einmal wöchentlich in das in Schwedisch Lappland liegende Arvidsjaur. Mehr Infos: www.hahn-airport.de.

Vom Flughafen Frankfurt hingegen wird von der Fluggesellschaft Lufthansa erstmals der Flug Frankfurt – Seattle angeboten. Täglich um 10:05 Uhr hebt Flug LH 490 in Frankfurt (Terminal 1) ab und landet nach rund zehnstündigem Flug um 11:20 Uhr in Seattle/Tacoma im Bundesstaat Washington. Vom SeaTac International Airport startet um 14:30 Uhr LH 491 in die Gegenrichtung und landet am folgenden Tag um 9:25 Uhr wieder am Main.[/url]

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar