Singapore Airlines: Stopover mit günstigen Übernachtungen

Reisen nach Asien boomen in diesem Jahr, nicht nur dank des starken Euros. Kunden auf dem Weg nach Asien können jetzt zusätzlich vom Euro profitieren, indem sie das Mehrwert bietende Stopover Holiday-Programm von Singapore Airlines nutzen. Reisende, die von Deutschland über Singapur hinaus in eine weitere Metropole oder Badedestination Asiens mit Singapore Airlines oder deren Tochtergesellschaft SilkAir fliegen, können ab 42 Euro pro Person in Singapur übernachten und den Zauber der Löwenstadt” entdecken.

Das “Singapore Stopover Holiday” – Angebot gilt ab sofort bis zum 31. März 2009 mit Ausnahme der Formel 1-Rennwoche vom 24. September bis zum 28. September 2008. Es bietet den Reisenden ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Bis zu 52 Euro lassen sich mit dem Programm bei Transport und Eintrittsgeldern sparen. Ein Betrag, der größer ist als die Kosten von 42 Euro für die erste Übernachtung.

Singapore Airlines-Kunden können aus dem Stopover Holiday-Programm 27 Stadthotels und drei Strand-Hotels auf der Insel Sentosa auswählen – das Angebot reicht vom gehobenen Standard bis zum luxuriösen Top-Hotel.

Die Hotels sind in fünf verschiedenen Preis-Kategorien angesiedelt. In der günstigsten Kategorie bezahlt der Gast 42 Euro pro Person im Doppelzimmer für die erste Nacht, weitere Nächte kosten 45 Euro.

Besonders bequem lässt sich die pulsierende Metropole mit dem Hop-On-Bus von Singapore Airlines erkunden, der im Programm kostenlos enthalten ist. Er stoppt an allen wichtigen Attraktionen und die Besucher haben überall die Möglichkeit, zu- und auszusteigen und auf eigene Faust die faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne kennenzulernen.

Wer möchte, kann außerdem die Insel Sentosa besuchen, eine Bootsfahrt auf dem Singapore River machen oder eine Tour mit dem Amphibienfahrzeug Captain Explorer unternehmen. Diese Attraktionen sind ebenfalls im Stopover-Programm kostenlos enthalten, genau wie die Angebote für Naturliebhaber. Der nationale Orchideengarten besticht durch eine üppige Orchideenpracht und wunderschöne Wasserspiele. Der paradiesische Jurong Bird Park hingegen bietet ein farbenprächtiges Spektakel von mehr als 8.000 Vögeln und die größte begehbare Voliere der Welt.

Im Stopover-Programm sind enthalten:
· Übernachtung im Hotel der gebuchten Preiskategorie
· 50% Nachlass auf Speisen der à-la-carte-Menüs im zugewiesenen Restaurant/Coffee Shop des gebuchten Hotels
· Bustransfers zwischen Hotel und Flughafen oder Transfers zum Singapore Flyer, dem größten Riesenrad der Welt, auf dem Weg zum Hotel oder zum Flughafen
· Limousinenservice kann für einen Zuschlag von USD 57 hin und zurück gebucht werden (ca. EUR 35 – Wechselkurs-Stand April 2008)
· Spezialtransfer für Rollstuhlfahrer kann für einen Zuschlag von USD 64 hin und zurück arrangiert werden (ca. EUR 40 – Wechselkurs-Stand April 2008)
· Nutzung des SIA Hop-on-Bus-Services zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten
· Freien Eintritt für folgende Attraktionen: Insel Sentosa, Zoologischer Garten, Malay Heritage Centre, Nationale Orchideengarten, Jurong BirdPark, Bootsfahrt auf dem Singapore River und Tour mit dem Amphibienfahrzeug Captain Explorer
· Preisnachlässe bei verschiedenen Ausflügen, Einkäufen, Speisen und Touren laut dem Singapore Airlines Boarding Pass Privileges-Programm

Das Singapore Airlines Stopover Holiday-Programm kann online unter singaporeair.de oder über unseren Preisvergleich hier gebucht werden.””

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar