Air Berlin & Lufthansa: Höhere Treibstoffzuschläge

Die Preise für Rohöl und Kerosin sind in den vergangenen Wochen weiter gestiegen und erreichen neue Höchststände. Wegen des stark gestiegenen Ölpreises erhöhen Air Berlin und Lufthansa für Neubuchungen ab 16. Juni den Kerosinzuschlag.

Für alle Lufthansa-Flugtickets, die ab 16. Juni 2008 ausgestellt werden, steigt der Zuschlag für innerdeutsche und grenzüberschreitende Flüge in Europa um 3 Euro und liegt dann bei 24 Euro pro Flugstrecke. Der Zuschlag für Langstreckenflüge erhöht sich um 10 Euro auf 92 Euro pro Streckenabschnitt.

Bei Air Berlin steigt der Zuschlag oneway auf den innerdeutschen und europäischen Städteverbindungen von 22 auf 25 Euro, auf der touristischen Mittelstrecke von 32 auf 35 Euro. Bei Flügen nach Ägypten, Madeira und auf die Kanaren steigt der Zuschlag von 40 auf 45 Euro, auf den Langstrecken von 85 auf 95 Euro.

Zuletzt hatten beide Airlines Ihre Treibstoffzuschläge Mitte Mai 2008 erhöht.

Noch schnell buchen? Hier gelangen Sie zum Preisvergleich.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar