BA-Ableger OpenSkies nimmt Flugbetrieb auf

Open Skies, die neue Tochtergesellschaft von British Airways, nahm heute um 10:55 Uhr mit einer Boeing 757 den täglichen Flugbetrieb zwischen Paris Orly und New York JFK auf. Die neue Fluggesellschaft nutzt die durch das Open Skies Abkommen geschaffene Chance, erstmals kommerzielle Flüge zwischen allen Flughäfen in Europa und den USA anbieten zu dürfen.

British Airways CEO Willie Walsh sagte: „Dies ist ein spannendes neues Kapitel in unserer Geschichte – zum ersten Mal fliegen wir direkt zwischen Kontinentaleuropa und den USA. Wir sind überzeugt, dass vor OpenSkies eine erfolgreiche Zukunft liegt. Unsere Tochtergesellschaft wird von unserer Erfahrung im transatlantischen Markt profitieren und innovativ und schnell auf wechselnde Kundenbedürfnisse reagieren können. […] Sie hat eine Low Cost Grundlage und die Unterstützung von British Airways in Schlüsselbereichen wie Vertrieb und Marketing. Das unterscheidet OpenSkies von anderen neuen Fluggesellschaften, die zuletzt isoliert, ohne den Rückhalt eines etablierten Carriers scheiterten.“

Open Skies Kunden haben die Wahl zwischen drei Kabinen: Biz, die Business Class Kabine für bis zu 24 Passagiere, bietet die einzigen Sitze im Flugmarkt Paris – New York, die sich in völlig flache Betten verwandeln lassen. Prem +, die Premium Economy Class, bietet 28 Ledersitze mit viel Beinfreiheit. Auch die bis zu 30 Passagiere in der Economy Kabine genießen aufmerksamen Service sowie frische, gesunde und abwechslungsreiche Bordmenüs.Alle Sitze verfügen über individuelle Unterhaltungseinheiten mit mehr als 50 Stunden Programm.

Darüber hinaus profitieren alle OpenSkies Kunden ab dem Zeitpunkt ihrer Buchung bis zum Verlassen des Flugzeuges von einem persönlichen Concierge Service. Mehrsprachige Concierge Agenten assistieren telefonisch oder per Email bei Hotel- oder Restaurantreservierungen und der Organisation von Besichtigungstouren.

Zum Preisvergleich für Billigflieger weltweit gelangen Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar