Condor/Air Berlin: Fusion noch sinnvoll?

Die Condor scheint die immer noch zur Zulassung geprüfte Fusion mit der Air Berlin nicht mehr sinnvoll zu finden. Wie die Fachzeitschrift fvw auf ihrer Webseite berichtet, überlegen die beiden Airlines derzeit gemeinsam, ob eine Transaktion sinnvoll ist und Thomas Cook erwägt ernsthaft verschiedene alternative Möglichkeiten”.

Das Bundeskartellamt hatte die Frist für die Prüfung der Fusion bis zum 9. Oktober verlängert. Die erhöhten Kerosinkosten tun ihr übriges um die Transaktion in Frage zu stellen.. Wie zuvor hier berichtet, hatte Air Berlin bereits angekündigt, einige Verbindungen nach Asien und in die USA im Winter auszusetzen.

Der Markt macht sich nun natürlich auch Gedanken welche Alternativen Thomas Cook für seinen Flieger Condor sieht. Die fvw beschreibt die Möglichkeit, dass die Fluggesellschaft in den geplanten Verbund von Germanwings und TUIfly integriert wird. Doch auch dort stocken angeblich die Verhandlungen.

Auch könnte das Bestehen der Condor als Fluggesellschaft, nach einer größeren Umstrukturierung, als Alternative gelten. Es bleibt abzuwarten wie sich die Situation weiter entwickelt.

Billigflüge weltweit finden sich in unserem Preisvergleich hier.””

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar