Istanbul: Neuer Flughafen?

Der türkische Verkehrsminister Binali Yýldýrým kündigte, nach Informationen des Türkei-Spezialisten Tourexpi.com, an, dass Istanbul einen neuen Flughafen benötigt. Im Nordwesten des Atatürk-Flughafens soll deshalb ein dritter Flughafen erbaut werden.

Eine Investition von 500 Millionen US-Dollar ist für den neuen Flughafen geplant, der eine Kapazität von 10 Millionen Passagieren haben soll. Das türkische Verkehrsministerium hat die Planung für den Standort weitestgehend abgeschlossen, so dass der Standort nahe dem Atatürk-Flughafens fast sicher ist.

Viele Ausweichmöglichkeiten bietet Istanbul auch nicht mehr, denn es gibt kaum mehr freie Flächen in der Großstadt. Derzeit müssen wegen des Verkehrsproblems am Flughafen Zusatzflüge nach Sabiha Gökçen, Esenboða in Ankara und Adnan Menderes in Izmir umgeleitet werden.

Flüge in die Türkei und zu weiteren Zielen weltweit finden sich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar