London: U-Bahn droht Streik

Wer in nächster Zeit einen (Kurz-)Trip nach London geplant hat, sollte sich eventuell schon einmal darauf vorbereiten, dass das beliebteste Verkehrsmittel Londons, neben den roten Bussen, eventuell ausfällt: die Londoner U-Bahn.

Nach Informationen der Fianancial Times wollen rund 1.000 Mitarbeiter des für die Instandhaltung und Wartung der U-Bahn zuständigen Unternehmens, Tube Lines, ab dem 20. August, 12 Uhr für 72 Stunden in den Streik treten.

Als betroffen gelten, laut der Webseite der Travel One, die Linien Jubilee, Northern und Piccadilly, die auch von Touristen stark frequentiert werden. Auch am 3. September 2008 soll ein ebenso lange andauernder Streik ausgerufen werden.

Aktuelle Informationen finden sich unter www.tubelines.com.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar