InterSky: Ab Sommer 2009 neu nach Pula

InterSky fliegt im kommenden Sommer erstmals die kroatische Hafenstadt Pula an. Mit dem Sommerflugplan 2009 gibt es zudem eine ganze Reihe von Verbesserungen bei bestehenden Destinationen – etwa zusätzliche Verbindungen nach Köln und Elba. Die Flüge sind ab sofort buchbar, Aktionspreise starten bereits ab 49,90 Euro.

Wichtigste Neuerung im InterSky-Sommerflugplan 2009 ist die Destination Pula auf der Halbinsel Istrien. Die Low-Fare-Airline wird Pula ab 2. Mai 2009 jeweils samstags ab Friedrichshafen anfliegen.

Elba fliegt InterSky künftig zusätzlich auch am Mittwoch ab Zürich an. Von Friedrichshafen, München und Zürich bedient InterSky die Mittelmeerinsel dann insgesamt fünfmal pro Woche.

Auf der Verbindung zwischen Friedrichshafen und Köln verlegt die Airline die bisherigen Nachmittagsflüge am Montag und Dienstag auf den Vormittag. Die Flüge von Münster-Osnabrück nach Friedrichshafen rücken ebenfalls montags und dienstags vom Mittag in den Abend.

Bis zu dreimal täglich fliegt InterSky auch im Sommer die Businessstrecken nach Wien, Berlin und Hamburg. Die weiteren bewährten Ziele wie Graz, Dresden, Nizza, Zadar, Olbia und Split bleiben auch im Sommerflugplan 2009 bestehen. Lediglich die Flüge nach Neapel wurden zugunsten von Pula gestrichen, die Verbindung nach Paris wurde um eine Rotation reduziert.

Flüge sind bereits ab 49,99 Euro statt bisher 59,99 Euro buchbar. Der reguläre Preis ist ab 69,99 Euro. Billigflüge weltweit finden sich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar