British Airways: Neue treibstoffsparende Flugzeugflotte

British Airways hat für ihre Tochtergesellschaft BA CityFlyer 11 neue treibstoffsparende Embraer-Flugzeuge bestellt und sich eine Option auf drei weitere Maschinen gesichert.

Der Kaufpreis beläuft sich auf einen Gesamtwert von 376 Millionen US-Dollar. Die Order umfasst insgesamt sechs Embraer 170 und fünf Embraer 190SR – auch als E-Jets bekannt.

Ab September 2009 werden die Embraer exklusiv zwischen Frankfurt und London-City eingesetzt. Sie bieten Passagieren laut British Airways noch mehr Platz und Komfort an Bord. Die neuen Maschinen werden die bestehende Flotte von zehn Avro RJ100 und zwei Avro RJ85 ablösen.

Hintergrund der Entscheidung ist, dass die neue Embraer-Flotte deutlich weniger Treibstoff verbraucht und signifikant weniger CO2 ausstößt als die bisher eingesetzten Flugzeugtypen.

Ein neu konzipiertes Rumpfdesign schafft mehr Platz für
Passagiere. Jeder Gast kann zwischen einem Fenster- und einem Gangplatz wählen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar