Ryanair: Anpassung des Buchungssystems

Laut Medienberichten will Ryanair endlich sein Buchungssystem den neuen Eu-Vorschriften gemäß anpassen. Obwohl alle Flugesellschaften nach der neuen EU-Verordnung für jeden Flug den Endpreis angeben müssen und der Kunde Zusatzleistungen frei wählen soll, sind bei Ryanair aktuell immer noch zwei kostenpflichtige Zusatzoptionen voreingestellt.

Nach der Abmahnung durch den Verbraucherschutz will Ryanair nun bis Ende März sein Buchungssystem den Vorgaben entsprechend anpassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar