Jet Airways & Malaysia Airlines mit Codeshare

Die indische Airline Jet Airways hat mit Malaysia Airlines ein Codeshare-Abkommen geschlossen. Malaysia Airlines überträgt künftig ihren 9W-Code auf die Jet Airways-Flüge zwischen Chennai und Kuala Lumpur. Jet Airways übernimmt im Gegenzug die bislang von Malaysia Airlines bedienten Strecken zwischen Kuala Lumpur und den fünf indischen Städten Mumbai, Delhi, Chennai, Bengaluru und Hyderabad.

Ziel des Codeshare-Abkommens ist zum einen den Fluggästen eine größere Auswahl an Flügen zwischen Indien und Kuala Lumpur zu bieten, zum anderen sollen Passagiere das weltweite Netz von Jet Airways und Malaysia Airlines noch bequemer nutzen können. Wer viel fliegt, profitiert besonders von der Zusammenarbeit der Airlines: Vielfliegerpunkte, die bei Jet Airways gesammelt wurden, können bei Malaysia Airlines eingelöst werden und umgekehrt.

Ab Hamburg und Berlin sorgt Brussels Airlines für direkte Zubringerflüge zum internationalen Hub nach Brüssel. Ab Frankfurt, München, Stuttgart, Nürnberg und Hannover steuert z.B. Lufthansa den belgischen Flughafen an. Von hier aus startet Jet Airways täglich zu zahlreichen internationalen Zielorten wie Delhi, Mumbai, Chennai, New York oder Toronto.

Günstige Flüge im Preisvergleich finden Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar