Ryanair: Sommerflugplan 2009

Am vergangenen Wochenende begann endlich die Sommerzeit. Passend dazu fiel auch bei Billigflieger Ryanair der Startschuss für den Sommerflugplan 2009. Und der geht einher mit Tiefpreisen auf vielen Strecken ab gerade einmal zehn Euro für den einfachen Flug inklusive Steuern sowie Gebühren – und darüber hinaus neuen oder wieder aufgenommenen Zielen.

Ab den aktuell zehn deutschen Abflughäfen werden in der gerade begonnenen Sommerflugsaison insgesamt 140 Strecken angeboten, darunter 22 neue Ziele wie folgt: Ab Bremen geht es ab dem 31. März 2009 nach Faro, ab Weeze werden ab sofort auch Bologna, Cagliari und Stockholm-Vasteras. Barcelona-Reus und Pisa gehören ab dem 4. bzw. 6. Juni zum Streckennetz ab Weeze.

Ab Frankfurt-Hahn wird ab dem 5. Mai Carcassonne angeflogen, einen Tag später auch Osijek und Rimini. Alicante wird dann ab dem 3. Juli in den Flugplan aufgenommen. Ab Leipzig-Altenburg gelangt man ab Ende März nach Edinburgh, auch die Strecke Karlsruhe/Baden-Baden – Cagliari wird dann aufgenommen.
Ab Lübeck gelangt man mit dem neuen Flugplan nach Alghero (ab 05. Juni), Alicante ( ab 4. Juli) und bereits ab sofort nach Palma de Mallorca.

Die meisten neuen Verbindungen bringt der Flughafen Memmingen mit sich, den Ryanair in München-West” umbenannt hat, obwohl er ganze 100 km Luftlinie von der Bayern-Metropole entfernt liegt. Das neue Ziel des Billigfliegers verbindet er mit Barcelona-Gerona (ab 29. April), Dublin und London-Stansted (jeweils ab 01. Mai), Alghero (04. Juni), Barcelona-Reus und Pisa (beide ab dem 05. Juni) sowie Alicante (ab dem 04. Juli).

Weitere Billigflüge weltweit finden sich hier.””

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar