Air Berlin: Mittelstrecken-Service einheitlich

Die Fluggesellschaft Air Berlin wird zum 1. Mai 2009 ihr Service- und Catering-Konzept auf der gesamten Mittelstrecke vereinheitlichen. Auf Flügen der Mittelstrecke, die länger als vier Stunden dauern, gibt es dann keine kostenlosen warmen Mahlzeiten mehr. Fluggäste, die ein warmes Essen haben möchten, können ein so genanntes Gourmet-Essen” für sechs bis 9,90 Euro bestellen, meldet travel-one.net.

Konkret von der neuen Regelung betroffen sind Flüge auf die Kanaren, nach Ägypten, Marokko, Madeira und auf die Azoren. Statt einer warmen Mahlzeit erhalten die Passagiere, wie auf den Mittelstreckenflügen bis vier Sunden Dauer, an Bord künftig Gratis-Sandwiches mit unterschiedlichem Belag.

Weitere Billigflüge weltweit finden sich hier.””

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar