Condor: Höhere Gebühren für Sportgepäck

Sportbegeisterte Passagiere zahlen bei Condor auf Langstrecken künftig mehr für ihr Sportgepäck. Statt wie bisher 25 Euro, kostet die Mitnahme von Taucherausrüstung und Co zur Wintersaison dann 40 Euro. Nur auf der Kurz- und Mittelstrecke bleibt es beim ursprünglichen Betrag von 25 Euro.

Wie das Online-Magazin Travel One berichtet, müssen Golfer auch eine Neuerung beachten. Sie können ihre Golfausrüstung nur noch bis 15 Kilogramm kostenlos mitnehmen und nicht, wie bisher, bis 30 Kilogramm. Ist das Gewicht der Ausrüstung höher als 15 Kilogramm, wird es als Übergepäck berechnet.

Außerdem steigt die Gebühr für das Service-Paket Travel Xtra” um 10 Euro. Dieses Paket beinhaltet beispielsweise die kostenlose Sitzplatzreservierung und eine höhere Menge an Freigepäck. Bei Flügen ab dem 1. November müssen Reisende bei Neubuchungen 39 Euro auf der Kurzstrecke, 49 Euro auf der Mittel- sowie 59 Euro auf der Langstrecke für das Service-Paket bezahlen.””

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar