Jet Air: Neu von Dresden nach Warschau

Nach der neuen Moskau-Verbindung mit Aeroflot gibt es ab sofort eine zweite Fluglinie von Dresden in Richtung Osteuropa. Die polnische Fluggesellschaft Jet Air fliegt ab Montag, 7. September, fünfmal pro Woche zwischen Dresden und Warschau. Die 18-sitzigen Flugzeuge vom Typ British Aerospace Jetstream 32 machen dabei einen kurzen Zwischenstopp in Zielona Góra (Grünberg). Die Reisezeit beträgt insgesamt 2 Stunden und 10 Minuten. Das erste Flugzeug aus der polnischen Hauptstadt wurde am Sonntag von „August dem Starken“ in Dresden empfangen.

Die Flugzeuge starten montags bis freitags um 6:35 Uhr in Dresden und erreichen um 7:15 Uhr Zielona Góra. Weiter nach Warschau geht es um 7:30 Uhr. In der polnischen Hauptstadt erfolgt die Landung um 8:45 Uhr auf dem Frédéric Chopin Airport (Terminal 1).

In Warschau startet Jet Air montags bis donnerstags und sonntags um 18:50 Uhr Richtung Dresden. Nach der Zwischenlandung in Zielona Góra um 20:05 Uhr landen die Flugzeuge schließlich um 21 Uhr auf dem Flughafen Dresden International.

Die Flüge können in jedem Reisebüro, im Online-Reisebüro des Flughafens (dresden-airport.de) und auf der Homepage von Jet Air (jetair.pl) gebucht werden.

Für Abflüge bis 30. September 2009 gibt es einen Einführungstarif: Hin- und Rückflug kosten zusammen 234 Euro, inklusive Steuern und Gebühren. Die Strecke Dresden – Zielona Góra ist auch separat für 180 Euro buchbar (Hin- und Rückflug, inklusive Steuern und Gebühren).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar