Germanwings: Partnerschaft mit bmibaby

Der Billigflieger Germanwings und die britische Low Cost Airline bmibaby arbeiten künftig zusammen. Auf den Webseiten germanwings.com und bmibaby.com werden ab sofort Flugverbindungen beider Airlines angezeigt. Kunden profitieren dadurch von einem erweiterten Flugangebot.

Durch die Verlinkung können über die Germanwings Internetseite zusätzliche Verbindungen unter anderem ab Manchester gebucht werden. Die englische Stadt wird von Germanwings ab dem 25. Oktober 2009 fünfmal in der Woche von Köln/Bonn aus angeflogen. Umgekehrt bieten sich Kunden von bmibaby durch die Verlinkung nun auch Flugverbindungen über Köln in das Streckennetz von Germanwings.

Beim Buchungsvorgang wird der Kunde nach der Flugauswahl auf die entsprechende Buchungsseite der Partner-Airline weitergeleitet und kann dort sein elektronisches Ticket kaufen. Auf der Webseite der jeweiligen Partner-Airlines ergeben sich weitere Reisemöglichkeiten für die Passagiere.

Bmibaby ist die Low-Cost-Tochter der von der Lufthansa übernommenen British Midland Airways und bedient mit 20 Flugzeugen der Marke Boeing 737 über 30 Destinationen in Großbritannien und Europa.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar