Brussels Airlines: Neue Verbindungen

Brussels Airlines wird im Juli die vier neuen Verbindungen nach Accra (Ghana), Cotonou (Benin), Lome (Togo) und Ouagadougou (Burkina Faso) aufnehmen. Die bestehende, wöchentliche Verbindung nach Abidjan (Elfenbeinküste) wird erhöht. Dies verkündete die Airline auf der ITB in Berlin.

Die neue Tochterfluggesellschaft Korongo” soll im September an den Start gehen und ihre Basis in Lubumbashi haben. “Korongo” wird unter belgischer Zulassung mit belgischen Piloten und Wartungstechnikern unter Aufsicht der nationalen Luftfahrtbehörde in Brüssel operieren, auch wenn sie als konglesisch gilt.””

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar