Germanwings: Zusätzlicher Flug zwischen Köln/Bonn und Rostock

Der Billigflieger Germanwings legt auf der Strecke zwischen Köln/Bonn und Rostock-Laage weiter zu: Ab dem 10. Mai 2010 wird die Verbindung vier Mal pro Woche statt bisher drei Mal pro Woche beflogen.

Kurzurlauber können ihren Aufenthalt an der Ostsee dann bis zum Montag ausdehnen oder schon am Montag beginnen. Bislang flog Germanwings bereits donnerstags, freitags und sonntags an den Airport im Landkreis Güstrow im hohen Norden Deutschlands.

Der zusätzliche Flug startet jeweils montags um 6.35 Uhr in Köln/Bonn und erreicht Rostock-Laage um 7.50 Uhr. Der Rückflug beginnt ab dem Ostsee-Airport um 8.20 Uhr und erreicht den Konrad-Adenauer-Flughafen um 9.30 Uhr.

Damit ermöglicht Germanwings Wochenendpendlern und Touristen noch mehr Auswahl für ihren Aufenthalt an der Ostsee. Der Flughafen Rostock-Laage ist nur einen Katzensprung von den Inseln Usedom und Rügen sowie der mecklenburgischen Seenplatte entfernt und erschließt den Besuchern damit eine der schönsten Freizeit- und Urlaubsregionen Deutschlands.

Günstige Flüge weltweit finden sich hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar