Germanwings: Neue Sitzkategorie mit mehr Fußraum

Der Billigflieger Germanwings führt in seiner A319 Flotte eine zweite Sitzkategorie mit mehr Fußraum ein, dies berichtet airliners.de. Die neue Sitzkategorie steht den Passagieren, die zu höheren Tarifen fliegen, zur Verfügung. Eventuell könnte auch eine Extra-Gebühr für die bequemeren Sitze eingeführt werde. Mehr als die Hälfte der A319 Flotte ist bereits umgerüstet, der Rest soll schnell folgen.

In der neuen Sitzkategorie, die von Reihe eins bis elf zu finden ist, haben Passagiere dann einen Sitzabstand von 32 Zoll (81,2 cm) zur Verfügung, in den übrigen Reihen beträgt der Sitzabstand nur (noch) 29 Zoll (73,6 cm). Die Sitzanzahl ist von 144 auf 150 gestiegen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar