bmibaby: Neues Ziel München

Pünktlich zum Beginn des Oktoberfests nimmt bmibaby, die Low Cost Fluggesellschaft der britischen Lufthansa-Tochter bmi, Kurs auf die bayerische Hauptstadt München.

 

Am 17. September startet eine von 14 Boeing 737 erstmals gen Süden. Künftig fliegt bmibaby jeden Montag, Freitag und Sonntag nach München. Die Airline startet am East Midlands Airport montags um 19:00 Uhr, freitags um 19:25 Uhr und sonntags um 18:05 Uhr und erreicht München um 22:05 Uhr, 22:30 Uhr oder 21:10 Uhr je nach Wochentag. Zurück fliegt die Fluggesellschaft montags um 22:40 Uhr, freitags um 23:05 Uhr und sonntags um 21:50 Uhr in die East Midlands.

In Deutschland können Fluggäste zusätzlich von der Partnerschaft zwischen bmibaby und der deutschen Low-Cost Airline Germanwings profitieren: Auf einen Blick können Passagiere die Angebote der beiden Airlines sowohl auf www.germanwings.com als auch auf www.bmibaby.com einsehen und bequem online buchen.

Der Erstflug von bmibaby am 17. September gibt den Startschuss für regelmäßige Linienflüge an drei Wochentagen. Ab dem 31. Oktober startet ab München auch die zweite Strecke der Low Cost Airline: Cardiff wird dann das zweite Ziel, das der Carrier vom Erdinger Moos aus regelmäßig anfliegt. Die Airline hatte bereits bekannt gegeben, die beiden neuen Strecken auch im Sommerflugplan 2011 anzubieten.

Billigflüge weltweit finden Sie hier.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar