Frankreich: Streik lässt Flüge ausfallen

Am heutigen Donnerstag, 23. September 2010, streiken weite Teile Frankreichs wieder wegen des Plans das Rentenalter von 60 auf 62 Jahre anzuheben. Auch Flughäfen werden davon betroffen sein. Bereits im Vorfeld wurden die Airlines an den Flughäfen von Paris um eine Streichung von 50% gebeten. An anderen Flughäfen des Landes sollen die Flüge um 40% gekürzt werden.

Ryanair meldete eine Streichung von rund 200 Flügen innerhalb Frankreichs,British Airways machte Angaben von ausfallenden 20 Flügen. Reisende sollten sich in jedem Fall vor ihrem Abflug über die momentane Lage an den Flughäfen informieren und mit einem ausreichenden Zeitpuffer am Flughafen eintreffen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar