Billigflieger Awards in London: Die Sieger

Gestern wurden “The Budgies Low Cost Airline Awards 2010” am vorletzten Tag des Billigflieger Kongresses in London verliehen. In verschiedenen Kategorien konnten Billigflieger weltweit und Airports, an denen Billigflieger starten, Preise abräumen. Der Begriff “Budgie Award” spielt zum einen auf den Begriff “Budget” an, der für günstiges Fliegen oder Reisen als solches steht, bedeutet aber übersetzt auch Wellensittich, was das Maskottchen der Verleihung erklärt: Ein Wellensittich mit einer Pilotenmütze auf dem Kopf.

Die Verleihung aus dem Vorjahr wurde in diesem Jahr noch um einige Preise erweitert. Den “Innovation Award” gibt es als solchen nicht mehr. Er wurde in zwei verschiedene Awards aufgeteilt. Auch den Award für “Spezielle Verdienste im Einsatz für die Umwelt”, den sich im letzten Jahr easyJet sichern konnte, gibt es in diesem Jahr nicht mehr.

Als einziger Vorjahressieger war Ryanair auch in diesem Jahr wieder in seiner Siegerkategorie nominiert: Und als bester Billigflieger konnte sich Ryanair dieses Jahr den Titel erneut sichern.

Obwohl der CEO des irischen Billigfliegers bei den Passagieren wohl der bekannteste aller Airline-CEOs ist, wurde er nicht zum CEO des Jahres gewählt. O’Leary machte sich ja auch in den letzten Monaten eher als Begründer völlig absurder Sparmaßnahmen bekannt – jüngste Idee: mit nur einem Piloten fliegen: Die Stewardess kann ja im Notfall einspringen… Sieger dieser Kategorie wurde Alex Cruz, CEO von Vueling.

Als bester Flughafen konnte der Istanbul Sabiha Gökcen dem Flughafen von Marseille, Gewinner des Vorjahres, folgen.

Den Airline Pacesetter Award, also den Preis für die Vorreiter-Airline erhielt airBaltic.

Weitere Gewinner in der Kurzübersicht:
Beste Webseite: Jet2.com
Best Ancillary Revenue Innovation (Beste Innovation für Nebeneinkünfte): CarTrawler
Technology Foresight (Technologische Weitsicht): Datalex
Best Sales and Distribution Innovation (Beste Verkaufs und Vertriebs neuerung): Navitaire

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar