Condor fliegt neu nach Calgary

Der Ferienflieger Condor hat sein Kanada-Angebot erweitert und fliegt ab sofort mit einer Boeing 767-300 von Frankfurt nach Calgary.

Der Flughafen Calgary ist Drehkreuz in der Provinz Alberta. Condor bedient die neue Route immer montags und freitags nonstop. Die Flüge werden in der Sommersaison angeboten. 

Calgary ist eine moderne Stadt, die mit Kunstgalerien und jährlichen Festivals trotzdem sehr an Kultur festhält. Sie  ist das Zentrum der Country-Musik in Kanada und wird deshalb auch als “Nashville des Nordens” bezeichnet. Zudem ist Calgary mit ihrer Lage in der bewaldeten, hügeligen Prärie Kanadas und der Nähe zu den Rocky Mountains ein beliebtes Ziel für Naturfreunde.

Durch die kürzlich vereinbarte Vertriebskooperation mit der kanadischen Airline Air North ermöglicht der Ferienflieger die gegenseitige Anbindung der Condor Destinationen Vancouver, Calgary, Whitehorse und Edmonton im Westen Kanadas an insgesamt vier Verkehrstagen.

Kunden können ab sofort zu einem Oneway-Komplettpreis ab 399 Euro in der Economy Class, ab 549 Euro in der Premium Economy Class und ab 949 Euro in der Comfort Class nach Calgary fliegen. Condor Flüge können zum Beispiel online unter condor.com gebucht werden.

Günstige Flüge weltweit finden Sie auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar