Singapore Airlines kooperiert mit Virgin Australia

Singapore Airlines hat die vorläufige Zustimmung der Australian Competition and Consumer Commission (ACCC) für das geplante Bündnis mit Virgin Australia erhalten.

Die formelle behördliche Genehmigung wird Singapore Airlines und Virgin Australia die Nutzung eines erweiterten Streckennetzes ermöglichen. Das Abkommen verknüpft Singapore Airlines’ weitreichendes internationales Streckennetz mit dem großen Angebot von Virgin Australia zu Zielen in Australien und im Pazifik und bietet den Fluggästen direkte Anschlussflüge, komfortable Flugpläne, den Zugang zu weiteren Flughafen-Lounges und erweiterte Möglichkeiten, Vielfliegermeilen zu sammeln und einzulösen.

Singapore Airlines und Virgin Australia hatten im Juni 2011 einen Antrag bei der ACCC eingereicht, mit dem die Fluggesellschaften folgende Ziele erreichen wollen: Codeshare auf den jeweiligen internationalen und nationalen Flügen, gegenseitige Nutzung der Vielfliegerprogramme und Lounges und aufeinander abgestimmte Flugpläne zwischen Singapur und Australien sowie Zielen darüber hinaus, um eine reibungslose Anbindung zu gewährleisten. Das geplante Abkommen ist noch abhängig von der formellen Zustimmung der zuständigen Behörden in Australien und Singapur.

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar