Lufthansa erhöht Treibstoffzuschlag

Die Fluggesellschaft Lufthansa erhöht erneut die Kerosinzuschläge. Davon sind alle Flugtickets betroffen, die seit dem 15. Dezember ausgestellt

werden.

Bislang wurden auf Strecken innerhalb Eruopas, nach Libanon, nach Israel sowie nach Nordafrika 29 Euro fällig. Der Zuschlag erhöht sich um drei auf 31 Euro. Fünf Euro mehr, also nunmehr 102 Euro, zahlen Passagiere, die in den Mittleren Osten oder nach Ostafrika fliegen.

 

Auf den längsten Langstrecken, z.B. nach Südamerika oder Südafrika, verlangt Lufthansa anstatt ehemals 112 Euro nun 122 Euro. Mitte März 2011 erfolge bei Lufthansa bereits eine Erhöhung des Treibstoffzuschlags.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar