Flughafen Frankfurt: 48-Stündiger Streik

Der Streik am Flughafen Frankfurt weitet sich auf 48 Stunden aus.

Von heute früh an soll noch bis zum Mittwoch, 22.2.2012 um 5 Uhr getreikt werden. Durch den Tarifstreik der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) sind wieder zahlreiche Verzögerungen im Flugbetrieb sowie Flugausfälle zu erwarten.

Die Lufthansa hat erneut einige Flüge gestrichen. Diese finden sich auf der Internetseite lufthansa.com. Zudem bietet die Fluggesellschaft den Reisenden, die innerdeutsch fliegen, an, dass sie mit der Deutschen Bahn zum Reiseziel fahren können. Auch Fluggäste von Air Berlin (innerdeutsche Flüge) können ihr Flugticket in ein DB-Ticket umwandeln. Weitere Informationen unter deutschebahn.de

Fluggäste am Frankfurter Flughafen werden gebeten, sich frühzeitig mit ihrem Reiseveranstalter oder ihrer Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen und sich über die Verkehrsnachrichten im Hörfunk und TV-Videotext zu informieren. Bei Rückfragen steht ebenfalls das Fraport Communication Center unter der Nummer 0 18 05/3 72 46 36 bzw. 0 18 05/3 72 46 36 zur Verfügung (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min).

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar