Bukarest: Wizz Air & andere Billigflieger wechseln Flughafen

Der ungarische Billigflieger Wizz Air wird ab dem 25. März 2012 sämtliche An- und Abflüge in der rumänischen Hauptstadt Bukarest nicht mehr vom Flughafen Bukarest-Baneasa – Aurel Vlaicu, sondern vom Flughafen Henri Coanda (Otopeni) durchführen.

Der Wechsel ist nötig, da laut Wizz Air der Flughafen Baneasa für kommerziellen Flugverkehr geschlossen wird. Die Ticketpreise werden laut Wizz Air auf Grund der höheren Flughafengebühren am Flughafen Otopeni steigen.

Ab dem 25. Juni wird Wizz Air vom Flughafen Otopeni zweimal pro Woche nach Memmingen in Deutschland fliegen. Tickets sind ab 93 RON, ca. 22 Euro, buchbar. Weitere neue Ziele ab Bukarest sind Verona und Palma de Mallorca.

Auch andere Billigflieger wie Germanwings werden mit Beginn des Sommerflugplans zum Flughafen in Otopeni wechseln, so berichtet Travel One.

Günstige Hotelzimmer in Bukarest gesucht? Gratis-Hotel-Preisvergleich auf discounthotel.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar