Lufthansa mit neuen Zielen in Frankreich & Irland

Im kommenden Sommerflugplan baut Lufthansa ihr Flugangebot vor allem in Berlin und zu europäischen Saisonzielen weiter aus.

Auf der Langstrecke kommen mit einer neuen Verbindung nach China zwei weitere Ziele in dem bevölkerungsreichsten asiatischen Land neu auf den Flugplan. Für die neue Flugplanperiode bietet die Fluggesellschaft Verbindungen zu 216 Zielen in 83 Ländern an. Der Sommerflugplan gilt von Sonntag, 25. März, bis Samstag, 27. Oktober 2012.

Angebot am Hauptstadtflughafen BER wird vervierfacht
Vom 3. Juni 2012 an öffnet die Fluggesellschaft in Berlin ein neues Kapitel: dann wird das Streckennetz von und in die Bundeshauptstadt um 28 neue Lufthansa Nonstop-Verbindungen von aktuell 11 auf 39 Routen wachsen – 26 zu Europazielen und zwei neue Strecken ab Berlin in den Nahen Osten. Gemeinsam mit den Verbundairlines des Lufthansa Konzerns und den Star Alliance Partnern können Fluggäste aus Berlin vom neuen Flughafen aus insgesamt 50 Flugziele in Europa, Nahost und Nordamerika ohne Umsteigen erreichen. Zu den neuen LH-Zielen, die bisher von Berlin aus nicht nonstop angeflogen wurden, zählen Valencia, Bologna, Birmingham und Beirut.

Zusätzlich führt Lufthansa speziell für den Berliner Markt ein neues Preissystem ein: alle Lufthansa-Verbindungen zwischen Berlin und den europäischen Destinationen werden erstmals ab einem Endpreis von 49 Euro für eine einfache Strecke (One-Way) angeboten. Alle Flüge werden dabei durchgehend in einer Zwei-Klassen-Kabine mit Business Class und Economy Class angeboten.

Neue Ziele in China
Mit Beginn des Sommerflugplans wird die nordostchinesische Stadt Shenyang wieder angeflogen und Qingdao (Tsingtao) an Chinas Ostküste erstmals mit dem Lufthansa-Streckennetz verbunden.

Zudem wird Lufthansa ihr „Ferienangebot“ mit vier neuen Flughäfen deutlich erweitern und erstmals die Sommerziele Knock/Irland, Montpellier/ Frankreich, Odessa/Ukraine und Pula/Kroatien im Flugplan anbieten. Urlauber können sich außerdem über neue Saisonverbindungen zu europäischen Urlaubsorten freuen: so stehen 17 neue Strecken ab Düsseldorf, sechs ab Hamburg, 18 ab München und 16 ab Frankfurt für die Urlaubsplanung zur Wahl.

Aus wirtschaftlichen Gründen hat Lufthansa laut eigenen Angaben in den vergangenen Monaten die Verbindungen nach Guangzhou/China, Kalkutta und Hyderabad/beide Indien, Klagenfurt/Österreich, Calgary/Kanada und Bursa/Türkei eingestellt. Alternativ wird Calgary von Air Canada angeflogen. Weitere Informationen unter lufthansa.com

Günstige Hotelzimmer in Irland gesucht? Gratis-Hotel-Preisvergleich auf discounthotel.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar