Lufthansa: Neue Business Class auf der Langstrecke

Die Fluggesellschaft Lufthansa stattet ihre Langstrecken-Flotte mit einer neuen Business Class aus.

Highlight sind die neuen Business Class-Sitze, die sich jetzt auch in eine vollkommen waagerechte Position (“full flat”) einstellen lassen. So können Passagiere auf einer Länge von 1,98 Meter ausgestreckt und horizontal liegen. Für den Fußbereich gibt es zwei Varianten. Diese sind analog zur Anordnung der Sitze in der jeweiligen Flugzeugkabine positioniert, entweder zwischen den Vordersitzen oder seitlich daneben. Als Fußbereich dient eine fixierte Ottomane. Dort kann man in der Sitzposition die Füße aufstellen oder sie beim Liegen als Bettverlängerung nutzen. Zusätzlicher Platz wurde durch fünf Zentimeter tiefe Ausbuchtungen an der inneren Wand der Mittelkonsole erreicht; außerdem lassen
sich die Armlehnen versenken.

Die einzelnen Sitzelemente lassen sich stufenlos verstellen. Das geht von der Rückenunterstützung über die Entspannungsposition bis hin zur Sitzlängenverstellung. In der Mittelkonsole befindet sich ein aufklappbarer Tisch, der sich auf Knopfdruck herausfahren lässt. Außerdem ist er zur Innenseite schwenkbar, sodass der Fluggast jederzeit seinen Sitz problemlos verlassen kann. Mehr Stauraum wurde ebenfalls geschaffen. Beispielsweise gibt es (ähnlich wie ein großes Handschuhfach im Auto) eine Ablage für Komfortartikel. Auch für Zeitschriften und Brillen sind Extrafächer eingebaut. Die Schuhe und kleines Handgepäck können unterhalb der Ottomane abgestellt werden.

15 Zoll groß ist der neue Monitor. Er ist in der Rückwand des jeweiligen Vorsitzes eingebaut und individuell dreh- und verschiebbar. Audio-Video auf Abruf (on Demand) und geräuschreduzierende Kopfhörer lassen den Passagier das Unterhaltungsprogramm genießen. In der Lufthansa Media World gibt es 65 Videos, 30 Kinofilme in bis zu acht Sprachen, 25 TV-Programme und 10 Musikmagazine aus aller Welt, 100 CDs, verschiedene Hörbücher, 30 Radioprogramme, Geschicklichkeits-, Action-, Brett- und Strategiespiele oder auch Sprachkurse. Die persönlichen elektronischen Geräte können genutzt und über USB-Anschluss aufgeladen werden. Zum Lesen gibt es eine individuelle Leselampe, die seitlich an der Kopfstütze montiert und verstellbar ist.

Ab wann geht der neue Sitz auf Linie?
Alle neuen Flugzeuge, die ab jetzt an Lufthansa ausgeliefert werden, sind bereits mit dem neuen Sitz ausgerüstet. Mit der geplanten Auslieferung der ersten Boeing 747-8 und der Lieferung von drei Airbus A330 geht der neue Business Class-Sitz im Frühjahr 2012 in den Liniendienst. Die Umrüstung der Bestandsflotte, einschließlich der Erneuerung des Multimedia-Systems, soll ab Winter 2012/2013 beginnen. Rund vier Jahre dauert der Austausch der Sitze.

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar