Lufthansa: Neue Gepäckregeln

Bei Lufthansa gelten neue Gepäckregeln für Tickets, die ab dem 1. Juni ausgestellt wurden.

Gäste aller Klassen müssen nun für jeden weiteren Koffer, der außerhalb der Freigepäckmenge liegt, eine einheitliche Rate zahlen. 70 Euro werden bei Europa-Flügen und Flügen in Drittländer fällig, 150 Euro müssen auf Interkontinentalstrecken bezahlt werden, dies berichtet Travel One. Zuvor lag die Rate bei allen Flügen bei 50 Euro für ein zweites Gepäckstück.

Nur auf den Nordatlantikrouten bleibt die Sonderregel bestehen. Bei Flügen ab Deutschland zahlen Passagiere allerdings nun 75 statt 50 Euro für den zweiten Koffer. In der Freigepäckmenge ist ab sofort auch das Sportgepäck enthalten. Bei Überschreitung sind je nach Art der Sportgeräte und der Flugverbindung 50 bis 200 Euro fällig. (Quelle: Travel One)

Billigflüge weltweit finden Sie mit dem Gratis-Flug-Preisvergleich auf discountflieger.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar