SATA fliegt vermehrt nach Porto & auf die Azoren

SATA Internacional, die Airline der Azoren, wird im kommenden Jahr mit insgesamt vier Abflügen pro Woche ab München nach Porto und auf die Azoren, sowie zwei weiteren Nonstop-Flügen ab Frankfurt auf die Azoren ihren Flugplan aus Deutschland ausbauen.

Geflogen wird montags, dienstags, freitags und samstags nach Porto, wobei der Montag- und Freitagflug weiter auf die Azoren geht. Aufgrund einer veränderten Routenführung können nun Geschäftsreisende ihre Rückflüge z.B. bereits einen Tag später antreten.

Ab Frankfurt gibt es ab dieser Wintersaison keine Flugunterbrechung mehr. Sonntags wird nun ganzjährig Nonstop nach Ponta Delgada geflogen. Der Mittwoch-Flug ab Frühjahr ergänzt dann den Flugplan der Azoren-Airline. Weitere Informationen und Buchungen unter anderem über www.flysata.de

Günstige Hotelzimmer in Porto oder auf den Azoren gesucht? Gratis-Hotel-Preisvergleich auf discounthotel.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar