Air Berlin bietet günstige USA-Business Class-Flüge

Sparen bei USA-Flügen: Ob Adventsshopping in New York oder Strandurlaub in Florida und Kalifornien – Air Berlin hat für ihre Gäste im Herbst und im Winter das passende Angebot.

In den Reisezeiträumen vom 24. Oktober bis 13. Dezember 2012 sowie vom 7. Januar bis 14. März 2013 bietet die Airline Business Class Plätze zu günstigen Konditionen an.

Los geht es ab 1.999 Euro nach New York (JFK), ab 2.199 Euro nach Miami und Fort Myers und ab 2.299 Euro nach Los Angeles. Zwischen Hin- und Rückflug ist ein Aufenthalt von drei Tagen notwendig.

Die neu gestaltete Air Berlin Business Class bietet Komfort und ein individuelles Board-Entertainment System. Die Sitze bieten Sitz- und Liegekomfort. Jeder Sitz hat einen Stromanschluss für Laptop oder vergleichbare elektronische Geräte. Gäste der mit insgesamt 20 Sitzplätzen ausgestatteten Business Class haben die Wahl zwischen mehreren Hauptgerichten im Rahmen eines mehrgängigen Menüs.

Bei der Bordunterhaltung können Passagiere aus einem Angebot von Kino-Filmen, Serien, Spielen und Musikalben bis hin zu Hörbüchern auswählen. Die hochauflösenden 8,9 Zoll Monitore nutzen LED-Technologie und sind mittels Touchscreen zu bedienen. Eine USB-Schnittstelle für das Laden von kleinen elektronischen Geräten wie z.B. iPhone und Blackberry befindet sich direkt am Monitor.

Ab Düsseldorf und Berlin bietet Air Berlin insgesamt neun Flüge pro Woche nach Miami und sieben Flüge nach New York. Ab Düsseldorf geht es dreimal wöchentlich nach Los Angeles sowie Fort Myers in Florida. Die Tickets können im Buchungszeitraum vom 2. bis 14. Oktober 2012 unter anderem im Internet unter airberlin.com gebucht werden. Die Preise verstehen sich inklusive Steuern, Gebühren und topbonus Meilen.

Günstige Hotelzimmer in New York, Miami oder Los Angeles gesucht? Gratis-Hotel-Preisvergleich auf discounthotel.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar