Lufthansa fliegt im Winter nach Marrakesch & Madeira

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat ihren Winterflugplan veröffentlicht.

Auf innerdeutschen Strecken gibt es Flüge im Stundentakt, Flüge nach London-Gatwick, Casablanca, Jakarta (Indonesien) und Rostow (Russland) werden nicht mehr angeboten.

Im innerdeutschen Flugverkehr wird Lufthansa im Winterflugplan auf drei Verbindungen – jeweils von Frankfurt nach Hamburg, München und Berlin – einen festen Stundentakt einführen.

So startet Lufthansa beispielsweise auf der Strecke von Hamburg nach Frankfurt werktags zwischen 6 und 20 Uhr stündlich. Die genauen Abflugzeiten liegen dabei künftig immer auf der vollen Stunde (z.B. 10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 12.00 Uhr usw.). Morgens und abends wird teilweise halbstündlich geflogen. Die Abflugzeiten von und nach Berlin liegen immer auf der 45. Stundenminute.

Neues Berlin-Programm
Das Flugprogramm ab Berlin wird um drei neue Ziele im Winterflugplan ergänzt. Bereits seit September fliegt Lufthansa erstmals direkt sowohl in die historische marokkanische Stadt Marrakesch als auch nach Funchal, der Hauptstadt der beliebten portugiesischen Urlaubsinsel Madeira. Beide Ziele werden außerdem auch ab Düsseldorf angeflogen. Zusätzlich bringt Lufthansa von Mitte Dezember an die Alpen näher an die Spree. Dreimal pro Woche fliegt Lufthansa Berliner Wintersportler in die Tiroler Hauptstadt Innsbruck.

Flüge nach Tel Aviv in Israel
Vom 1. November 2012 an können Reisende mit Lufthansa die israelische Metropole Tel Aviv nonstop jetzt auch von Düsseldorf aus erreichen. Das neue Angebot ab der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ergänzt die bestehenden Verbindungen ab Frankfurt, München und Berlin nach Tel Aviv.

Mit Lufthansa von München nach Kapstadt und Rotterdam
Von München aus fliegt Lufthansa erstmals auch in die niederländische Hafenstadt Rotterdam. Die neue Verbindung wird mit einem CRJ900 der Lufthansa CityLine geflogen. Die Winterverbindung nach Kapstadt wird von dieser Flugplanperiode erstmals ab dem Drehkreuz München bedient.

Gepäck: Ski und Snowboard kostenfrei
Die im Juni 2012 geänderte Freigepäck-Regelung erlaubt fast allen Passagieren – mit Ausnahme der Flüge in die USA und Kanada – zusätzlich zum jeweiligen Freigepäck noch ein Paar Skier bzw. ein Snowboard kostenfrei mitzunehmen. Mit Nizza, Turin, Genf, Zürich, Mailand, Verona, Innsbruck und Salzburg fliegt Lufthansa zahlreiche Ausgangspunkte zu beliebten Wintersportorten in den Alpen an.

Keine Flüge nach London-Gatwick & Casablanca
Aus wirtschaftlichen Gründen wird Lufthansa die Verbindungen nach London-Gatwick/Großbritannien (weiterhin Flüge nach Heathrow und City Airport) und Casablanca/Marokko im Winterflugplan aussetzen. Die Ziele Jakarta/Indonesien und Rostow/Russland werden eingestellt. Der Winterflugplan gilt bis Samstag, 30. März 2013.

Günstige Hotelzimmer in Marrakesch, Tel Aviv oder auf Madeira gesucht? Gratis-Hotel-Preisvergleich auf discounthotel.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar