Beiträge

Nonstop-Flüge von Chicago nach Auckland von United Airlines und Air New Zealand

Eine Nonstop-Verbindung zwischen Chicago und Auckland wird am 30. November 2018 von Air New Zealand gestartet. Ab April 2019 bietet United Airlines dann ganzjährig dreimal wöchentlich Nonstop-Flüge von der US-Westküste zur neuseeländischen Metropole an.

Weiterlesen

Finnair: Flüge nach Chicago und San Francisco bis Dezember verlängert

Finnair verlängert im kommenden Herbst das Flug-Angebot sowohl für Chicago, als auch für San Francisco. Die Strecke Helsinki-Chicago wird bis einschließlich zum 3. Dezember mit zwei wöchentlichen Flügen bedient. Ursprünglich war die Verbindung auf den Zeitraum vom 19. April bis zum 27. Oktober begrenzt. Weiterlesen

Ethiopian Airlines bietet ab Juni 2018 Flüge nach Chicago

Ethiopian Airlines fliegt ab dem 2. Juni 2018 von Addis Abeba nach Chicago. Die Fluggesellschaft startet damit ihre vierte Verbindung in die Vereinigten Staaten von Amerika und den aktuell einzigen Direktflug zwischen Chicago und dem afrikanischen Kontinent. Weiterlesen

Ab 129,99 Euro mit WOW Air in die USA fliegen- Black Friday Sale

WOW air bringt Reisende anlässlich des Black Friday am 24. November 2017 besonders günstig in die USA. In Anlehnung an die Farbe der isländischen Low-Cost-Airline steht das Special unter dem Motto „Purple Friday“. Weiterlesen

Billigflüge nach Chicago

Chicago – Heimat des USA-Gangsters Al Capone

Chicaco ist die drittgrößte Stadt der USA und wird oftmals „the windy City“ genannt. Chicago liegt am Michigansee und bietet USA-Reisenden zahlreiche sehenswerte Museen, zum Beispiel das Adler-Planetarium und Astronomiemuseum. Hier können sich Chicago-Besucher über den Weltraum und unser Planetensystem informieren oder eine Flugsimulation dank moderner Lasertechnologie erleben.

Ebenfalls einen Besuch wert in Chicago sind das Art Institute of Chicago, das Field Museum of Natural History und das Museum of Contemporary Art. Wer sich für die Musikstile Jazz, Blues und Soul begeistert, ist in Chicago ebenfalls an der richtigen Adresse. Louis Armstrong oder die Blues Brothers sind nur einige Musiker, für die Chicago bekannt ist.

Ebenfalls untrennbar mit der Metropole in den USA verbunden ist der legendäre Gangsterboss Al Capone, der während der so genannten Roaring Twenties während der Prohibition mit dem Verkauf von illegal hergestelltem Alkohol für Schlagzeilen sorgte. Noch heute können USA-Besucher in Chicago auf den Spuren des Mafiabosses wandeln und dessen Stammkneipe Green Mill besuchen, die heute als einer der wegweisenden Jazzclubs von Chicago gilt.

Außerdem kann Chicago als Geburtsort der Wolkenkratzer bezeichnet werden, denn hier wurde das erste Haus mit Stahlskelett errichtet, das zehnstöckige Home Insurance Building. Die Skyline von Chicago beeindruckt außerdem mit dem Willis Tower (vormals Sears Tower), einem der höchsten Gebäude der Welt. Ebenfalls bekannt sind der Trump International Hotel and Tower, das Aon Center und das John Hancock Center.

Billigflüge nach Chicago in den USA finden:

SKYCHECK